Willkommen auf den Seiten der Städtischen Realschule Im Kleefeld, Bergisch Gladbach

ParaNews 3.4
Kleefelder Kicker erfolgreich
von T. Balduan
21.11.2022 14:28


Im Rahmen des Landessportfests der Schulen mussten unsere Kicker der Jahrgänge 2007-2009 (WK II) im Vorrundenspiel gegen die Nelson-Mandela-Gesamtschule antreten.
Unser Team kam gut ins Spiel und zu deutlich mehr Ballbesitz als der Gegner. Die ersten Torchancen, die der gegnerische Torhüter mit guten Paraden noch vereitelten konnte, erspielten sich unsere Jungs aber erst nach gut 10 Minuten. In der 22 min. war dann der Bann gebrochen. Nach einem Fernschuss von Boran Bayrak staubte Phil Kasper zum verdienten Führungstreffer ab. Fünf Minuten später erhöhte Phil Kasper nach einer Flanke von Christo Mavrakis zum 2:0. Zum 3:0-Pausenergebnis traf schließlich David Wilaschek nach einem feinen Freistoß von Leon Dermaku per Kopf.
Nach dem Seitenwechsel verlor unsere Mannschaft dann ein wenig die Linie, was auch daran lag, dass der Gegner besser ins Spiel kam. Dennoch erzielte unser Team noch drei weitere Treffer (Hattrick Leon Dermaku), sodass es am Ende 6:0 für die Realschule Im Kleefeld stand.
In der nächsten Runde werden unsere Kicker nun auf die drei Sieger der anderen Vorrundenturniere treffen und um die Kreismeisterschaft spielen.

Kader:
Ledion Nicaj, Christo Mavrakis, David Wilaschek, Boran Bayrak, Phil Kasper, Emanuele Bruno, Leon Krämer, Marios Lollos, Sleman Hasan, Leon Latifi, Deniz Polat, Jad Siwashi, Dario Volaric, Emre Külekci, Leon Dermaku




Kleefelder Kicker ziehen in die nächste Runde ein
von T. Balduan
27.10.2022 14:19

In einem sehr ausgeglichenen Spiel schlagen die Fußballer der Jahrgänge 2009-2011 das NCG mit 4:2. Die Vorderleute wussten bei wem sie sich zu bedanken hatten und klatschten bereits während des Spiels mehrfach mit Schlussmann Yaron Ommer ab, der mit vielen herausragenden Paraden den Sieg sicherte. Aber zunächst der Reihe nach. In Halbzeit 1 standen beide Mannschaften hinten sicher, so dass es nur zu wenigen guten Torchancen kam. Die beste Chance des NCG hielt Keeper Yaron Ommer mit einer Glanztat, indem er den Ball mit den Fingerspitzen noch an die Latte lenkte. Eine gekonnte Einzelaktion von Lennart Konopka brachte dem Kleefeld dann die Pausenführung.
Nach dem Seitenwechsel übernahm das NCG die Initiative und kreierte mit gutem Zusammenspiel immer wieder gefährliche Situationen. Pfosten, Latte und Ommer sicherten aber zunächst den knappen Vorsprung. Das NCG ließ sich von den verpassten Chancen aber nicht entmutigen, erzielte schließlich doch zwei Tore und drehte das Spiel. Nun spielten auch unsere Jungs wieder mutiger nach vorne, was sich in den letzten 8 Spielminuten auch auszahlte. Zunächst erzielte der nach vorne beorderte Eray Görür den Ausgleichstreffer, wenig traf Sulayman Berisha mit einem schönen Distanzschuss zum 3:2. Den Schlusspunkt setzte dann wieder Eray Görer, der nach schöner Vorarbeit von Marvin Siep volley zum 2:4 Endstand traf.
Mit dem Sieg qualifizierte sich das Team für die Kreismeisterschaft.

Kader: Yaron Ommer, Lennart Konopka, Philipp Berghaus, Dorijan Curcic, Eray Görür, Milo Herbst, Sulayman Berisha, Emin Devsir, Jeremy Filter, Abdelbaste Lakkab, Christian Andreani, Marvin Siep, Kerim Özmen, Mert Toptas




Abend der weiterführenden Schulen
von T. Balduan
21.10.2022 15:59
Viele Schüler*innen und Eltern der Klassen 9 und 10 besuchten auch in diesem Jahr wieder den Abend der weiterführenden Schulen, um sich über die schulischen Anschlussmöglichkeiten im RBK zu informieren. Auch wenn die duale Ausbildung für die die Absolvent*innen der Realschule ein sehr guter Anschlussweg ist, steht für viele Schüler*innen der Beuch einer weiterführenden Schule ebenso hoch im Kurs. Jeder Gast konnte sich an dem Abend während der 30minütigen Vorträge über je zwei Schulen informieren. Zur Auswahl standen die IGP, die Nelson Mandela Gesamtschule, das Bib International College, das Berufskolleg Kfm. Schulen/Wirtschaftsgymnasium, das Berufskolleg Bergisch Gladbach und das Gymnasium Herkenrath, welches im nächsten Schuljahr aufgrund des Wechsels von G8 auf G9 Bündelungsgymnasium im RBK ist. Alle Realschüler*innen, die in diesem Schuljahr die Schule mit einem Qualifikationsvermerk verlassen und ihr Abitur an einem Gymnasium im RBK erwerben möchten, müssen demnach in die gymnasiale Oberstufe des Gymnasiums Herkenrath wechseln.
Wir hoffen, dass sich unsere Schüler*innen und deren Eltern einen guten Eindruck über die weiterführenden Schulen verschaffen konnten und danken den Schulen, die sich vorgestellt haben, für die informativen Vorträge.



Onlinebewerberbuch
von T. Balduan
21.09.2022 15:57

Den Ausbildungsprozess umkehren – das ist die Idee des Onlinebewerberbuchs. Die Schüler*innen bewerben sich nicht bei den Unternehmen, sondern die Unternehmen kontaktieren die Schüler*innen, um deren Interesse an einer Ausbildung zu erfragen. Mit diesem Prinzip soll die duale Ausbildung verstärkt in den Blickpunkt unserer Schülerinnen und Schüler geraten. Frau Lange (RBK) und Frau Pusch (Agentur für Arbeit) stellten in unserer Turnhalle das Angebot vor. Die Schüler*innen präsentieren sich online mit ihren Stärken, praktischen Erfahrungen und beruflichen Zielvorstellungen den ausbildungswilligen Betrieben und Unternehmen im Rheinisch-Bergischen Kreis. Diese können nach erfolgreicher Registrierung das Onlinebewerberbuch einsehen und Kontakt zu den Bewerberinnen und Bewerbern aufnehmen, um Ihnen einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum anzubieten. Weiterhin besteht für die Jugendlichen die Möglichkeit, ihren Lebenslauf als Dokument herunterzuladen und für ihre Bewerbung zu nutzen.





Schulhoftournee
von T. Balduan
31.08.2022 10:40

Mehr Schüler*innen für die duale Ausbildung zu gewinnen. Das war das Ziel der Schulhoftournee, die am Dienstag zum ersten Mal auf dem Vorplatz unserer Schule stattfand. Alle Schüler*innen der Jahrgangsstufen 9 und 10 hatten eine Schulstunde lang die Möglichkeit, sich bei den Vertreter*innen der Agentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer zu Köln über alle Themen Rund um das Thema Ausbildung zu informieren. Die Schüler*innen kamen mit den Aussteller*innen schnell ins Gespräch, erhielten Informationsmaterial und lernten so die Vorzüge von bestimmten Ausbildungsberufe kennen.





Der letzte Schultag für unsere 10er
von M. Havers
26.06.2022 13:05

Schön, dass wir gemeinsam den Abschluss der Schüler*innen unserer Abschlussklassen gefeiert haben. Mit einem leckeren Buffet im Freien, einem kleinen feinen Programm und ergreifenden Reden der Schüler*innen und Lehrer*innen war es ein emotionaler Abschluss von 6 Jahren Realschule Im Kleefeld. Wir freuen uns, wenn ihr bei unseren zukünftigen Veranstaltungen unsere Gäste sein werdet. Viel Erfolg auf eurem weiteren Wegen!





Unsere neuen 5er...
von M. Havers
26.06.2022 12:53

...haben sich das erste Mal getroffen. An einem schönen Nachmittag wurde die Klasseneinteilung bekannt gegeben. Die Mentoren begleiteten die Schüler*innen zu den Sporthelfer*innen, wo sie sich "spielend" kennenlernten. Das Eis ist gebrochen, weil auch die Klasseneinteilung den Wünschen der Kinder entsprach. Wir wünschen einen guten Start am Donnerstag nach den Ferien!





Englandfahrt der Jahrgangsstufen 7 und 8
von S. Maas-Gerhards
24.06.2022 15:28

Englandfahrt nach Bexhill on Sea
Am Montag,den 13.6.22 sind wir mit den Jahrgangsstufen 7 und 8 nach England gefahren. Am ersten Tag haben wir mit Hilfe eines Stadtspieles Bexhill erkundet, das ist die Stadt, in der wir bei unseren Gastfamilien gelebt haben. Nachmittags waren wir in Hastings, dort haben wir Minigolf gespielt.
Dienstags sind wir nach Brighton gefahren. Dort hatten wir die Möglichkeiten am Strand baden zu gehen und die Stadt zu erkunden.
Mittwochs waren wir auf den 7 Sisters wandern. Das sind 7 Berge, die sich in East Sussex befinden.
Die Landschaft dort ist wunderschön. Nach der Wanderung haben wir uns noch in Eastbourne aufgehalten.
Am letzten Tag waren wir in London. Wir hatten eine Stadtführung zu Fuß und haben dadurch mehr über London erfahren. Abschließend sind wir mit der U-Bahn ins Madame Tussaud’s gefahren und haben dort die weltberühmten Promis ganz nah gesehen (natürlich nur als Wachsfigur). Zuletzt haben wir bei einer Themsenfahrt das London Eye, den Big Ben und die Tower Bridge gesehen.
Ich fand die Englandfahrt super! Ich habe viel gesehen und erlebt! Solche Erinnerungen bleiben für mich unvergesslich. Es war eine tolle Erfahrung, die ich jeder Zeit wiederholen würde.
Lina Hüskes, 8c






Ninja-Battle ... Das war beeindruckend!
von S. Noack
22.06.2022 20:50

Konzentration, Geschicklichkeit, Kraftausdauer und verdammt starke Nerven haben unsere beiden Teams bei dem Ninja-Schul-Battle der TS 79 Bergisch Gladbach bewiesen und somit Platz 1 und Platz 2 in der Teamwertung erreicht. Großartig!!! Die neun Schüler*innen der Klassen 9b und 9c bewältigten die sehr anspruchsvollen Parkours mit ganz individuellen Techniken und in unterschiedlichen Durchlaufzeiten. So konnten Kilian Kleintges und Taisan Soltan Zadah sogar Platz 1 und 2 in der Einzelwertung unter allen Teilnehmer*innen erzielen, da die beiden die meisten Hindernisse in einer hervorragenden Zeit bewältigen konnten.
Vielen Dank für eure Teilnahme: Luna, Andreas, Alexandra, Kilian, Lorena, Chayenne, Ron und Taisan - ihr könnt stolz auf euch sein!




Sponsorenlauf
von S. Noack
21.06.2022 15:49

Runde für Runde für Runde...liefen unsere Schüler*innen der Klassen 5-10 bei unserem diesjährigen Sponsorenlauf im Stadion der Belkaw-Arena. Und das Ergebnis ist fantastisch: 3.019,-€ wurden von den gut 108 motivierten Teilnehmer*innen erlaufen und bei den vielen Sponsoren eingesammelt. Vielen herzlichen Dank für dieses hervorragende Engagement aller Beteiligten!
Stellvertretend für alle Läufer*innen wurden Merlin Hachenberg (10a), Tom und Nik Schürman (8b/5b) sowie Lennart Konopka (7a) von der Fachschaft Sport für die meisten erlaufenden Runden, die höchste Sponsorenzahl und den größten Spendenbetrag ausgezeichnet.
Aufgrund des tollen Gesamtergebnisses spendet die Realschule Im Kleefeld dem Deutschen Roten Kreuz 1.500,-€, welches den Betrag an die Flüchtlingshilfe in Bergisch Gladbach zugute kommen lässt.





Ein begeisterndes Schulkonzert
von M. Havers
12.06.2022 11:12

Endlich war es wieder soweit!
Nach 2 Jahren Corona-Pause auf der Bühne und leider auch in den Klassen und Kursen, dürfen wir seit einigen Monaten wieder singen. Frau Everding und Herr Rethmann haben dies mit allen Schüler*innen der Musikgruppen, ca. 200!, getan und ein tolles Programm auf die Bühne gebracht!
Beide Tage waren mit jeweils 300 Zuhörer*innen "ausverkauft" und der anhaltende Applaus hat deutlich gemacht, wie gut es allen gefallen hat.
Vielen dank an Hobby Snacks, die unsere Gäste versorgt haben, an die Techniker*innen, die für den guten Ton sorgten und Ihnen für die vielen Spenden.





Unsere neuen Sporthelfer*innen...
von S. Noack
02.06.2022 16:55

...sind direkt im Einsatz! Nachdem Benedikt, Erik, Dilara, Annika, Antonios, Joline, Ben, Svenja, Anna-Lena, Isabella, Hannes, Elvan und Milan erfolgreich ihre Sporthelferausbildung absolviert haben, werden sie nun unser sportliches Leben an der Realschule Im Kleefeld mitgestalten. So konnten sie zum Beispiel direkt bei unserem diesjährigen Sponsorenlauf in der Belkaw-Arena bei der Organisation und Durchführung des Events helfen und die vielen Läufer*innen kräftig anfeuern und unterstützen.





Kleefelder Fußballer fahren zum Landesfinale nach Duisburg!
von T. Balduan
24.05.2022 21:29


Es ist vollbracht. Mit einer weiteren herausragenden Leistung sicherten sich die Kleefelder Kicker den Turniersieg im Finalturnier des Regierungsbezirks Köln.
Im ersten Spiel setzten wir uns gegen die Realschule Frechen mit 2:0 durch. Das Spiel war lange Zeit ausgeglichen, doch unsere Mannschaft verdiente sich den Sieg letztendlich aufgrund der höheren Anzahl an Torchancen.

Im Spiel gegen die Gesamtschule Alsdorf war der kompakte Defensivverbund der Schlüssel zum Erfolg. Unsere Kicker standen hinten sicher, kreierten ihrerseits aber immer wieder gefährliche Angriffe, die zweimal auch von Erfolg gekrönt wurden. So hieß es am Ende erneut 2:0 für das Kleefeld.

Vor dem dritten und letzten Spiel unserer Mannschaft war klar, dass uns ein Unentschieden gegen das Landrat-Lucas-Gymnasium aus Leverkusen reichen würde, um den Turniersieg und damit das große Ziel, den Einzug ins Landesfinale, zu erreichen. Unsere Jungs begannen das Spiel konzentriert und spielten mutig nach vorne. Nichts deutete darauf hin, dass sich unser Team mit einem Unentschieden begnügen möchte. So gingen wir auch verdientermaßen mit 2:0 in Führung. Weitere Möglichkeiten wurden jedoch vergeben, sodass eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr den Anschlusstreffer des Gegners ermöglichte. Anschließend rettete Schlussmann Merlin Hachenberg und das berühmte Quäntchen Glück den Vorsprung. Trotz Feldüberlegenheit unserer Mannschaft blieb das Spiel bis zum Schluss spannend. Mit dem Schlusspfiff war dann klar – wir fahren nach Duisburg und spielen um die NRW-Meisterschaft!

Ergebnisse:
RS-Frechen - RS Kleefeld 0:2
GS Alsdorf - Landrat-Lucas-Gymn. 1:0
RS Kleefeld - GS Alsdorf 2:0
Landrat-Lucas-Gymn. - RS Frechen 0:1
Landrat-Lucas-Gymn. - RS Kleefeld 1:2
RS Frechen - GS Alsdorf 5:1




Konzerthighlight der Realschule Im Kleefeld!
von T. Rethmann
23.05.2022 18:54

16. GOSSES SCHULKONZERT
der Realschule Im Kleefeld

Erste Musikveranstaltung nach zweijähriger Corona-Pause! Zum 16. Mal finden die großen Schulkonzerte der Realschule Im Kleefeld statt.
Endlich gibt es wieder ein musikalisches Highlight in der Realschule Im Kleefeld! Nach langer musikalischer Abstinenz steht das Highlight der Realschule Im Kleefeld kurz bevor. Am 09. Und 10. Juni finden die großen Konzerte in der Aula der Schule statt. Zwei entbehrungsreiche Corona-Jahre haben die Schüler*innen hinter sich gelassen und seit einigen Wochen wird wieder geprobt und mittlerweile auch wieder gesungen. Fünf Musikkurse und die Schulband werden mit Solisten in unterschiedlichen Besetzungen zum 16. Mal verschiedene Musikstücke zu Gehör bringen.
Unter der Leitung der Musiklehrer Stefanie Everding und Thomas Rethmann erwartet die Zuhörer ein Mix aus Stücken unterschiedlicher Zeiten und Genres. Der besondere Anspruch liegt immer wieder darin, geeignete Songs und damit auch passende Solisten zu finden und vorzubereiten. Dies geschieht neben den regelmäßigen AG-Proben auch in gesonderten Proben.
Die jungen Musiker der Realschule Im Kleefeld werden den Stücken dabei ihre eigene jugendliche Note geben und überzeugende Leistungen bringen. Da sind sich die verantwortlichen Musiklehrer sicher!
Mit insgesamt knapp 100 Teilnehmern, bestehend aus den Musikkursen der Klassen 7-10, der Schulband Klasse 5-10 und einer Schülergruppe für die Betreuung der Technik des Lichts und des Tones unter der Leitung von Herrn Tim Garcia-Calderon ist allein die Anzahl der Teilnehmer und das unterschiedliche Alter ein großartiges Projekt für die Kinder. Sie können Erfahrungen sammeln und ihr Können unter Beweis stellen. Die Kinder und Jugendlichen mit ihrem großen Engagement und ihrer professionellen Disziplin zu sehen und zu hören ist definitiv eine schulische Besonderheit, die in der Schulform Realschule ihresgleichen sucht!
Für die Kinder sind die Aufführungen ein besonderes Highlight im Verlauf des Schuljahres. Intensive Probenarbeit und zwei aufeinander folgende Konzerte erfüllen den Anspruch, den auch das Publikum mittlerweile bei den Besuchen der Konzerte mitbringt.
Wie jedes Jahr ist auch für das Wohl der Gäste gesorgt. Die Schülerfirma "Hebby Snacks" unter der Leitung von Frau Bromkamp sorgt für eine gesunde Verpflegung.
Lassen Sie sich dieses kulturelle Highlight nicht entgehen und besuchen Sie eines der beiden Konzerte.
Der Eintritt ist frei – eine Einlasskarte wird nicht benötigt. Um eine Spende zur Unterstützung der musikalischen Arbeit wird gebeten.




Aktion Elterntaxi
von Rompe-Schlösser
17.05.2022 21:38

Viel hatten unsere Buspaten*innen heute nicht zu tun. Vielleicht lag es an den leuchtenden gelben Warnwesten unserer Buspaten*innen, nur wenige Elterntaxis verirrten sich heute noch in den Bereich des absoluten Halteverbotes vor der Schule, um dort ihre Kinder herauszulassen.
Vielleicht lag es auch daran, dass das Wetter eher zum Fahrradfahren einlud. Mit großer Sicherheit lässt sich aber sagen, dass Schülerinnen und Schüler viel wacher morgens zur Schule kommen, wenn sie ihren Weg nicht im elterlichen Taxi, sondern zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Bus zurücklegen. Außerdem ist es sicherer für uns alle, wenn der unmittelbare Bereich vor der Schule frei von an- und abfahrenden Autos ist und ganz nebenbei wird die Umwelt geschont.
Danke liebe Buspaten*innen für euren Einsatz, - sei es vor dem Schulgelände oder tagtäglich im Schulbus.








Neuigkeiten bearbeiten/hinzufügen
Städt. Realschule Im Kleefeld
Im Kleefeld 19
51467 Bergisch Gladbach