Willkommen auf den Seiten der Städtischen Realschule Im Kleefeld, Bergisch Gladbach

ParaNews 3.4
Projektvorstellung
von M. Havers
22.01.2023 9:36

In diesem Schuljahr wurden zur individuellen Förderung Projekte über ein Halbjahr hinweg durchgeführt. Themen wie Comics erstellen, Rassismus, Lieblingssport, Klimawandel, LGBTQIA+, B-Team, Agenda 2030, kreatives Tagebuch, Bewegungstheater und English-speaking world wurden bei einem "Museumsrundgang" von Schüler*innen der Klassen 7 bis 9 gemeinsam vorgestellt. Für das nächste Schulhalbjahr können unsere Schüler*innen eine weiteres Projekt aussuchen.







Was macht Musik mit einem Film?
von S. Everding
19.01.2023 12:25

Dieser Frage ging der Musikkurs Klasse 10 auf den Grund. Welche Techniken gibt es? Warum ist Hans Zimmer so erfolgreich? Wie wird der Zuhörer durch Musik beeinflusst? Wie verändert Musik eine Szene?

Im eigenen Filmmusik-Projekt kann man die Manipulation durch Musik hautnah spüren...
...Projekt 1
...Projekt 2




Tag der offenen Tür und Anmeldung
von M. Havers
14.01.2023 16:05

Liebe Schüler*innen der Klassen 4, Liebe Eltern,
wir freuen uns über Ihren Besuch am Samstag, 21. Januar 2023 zum Tag der offenen Tür.
Im Programm ist zu erfahren, was an diesem Tag bei uns erlebt werden kann.
Alle weiteren Informationen zur Anmeldung sind oben links auf dieser Homepage.

Gerne können Sie das Anmeldeformular digital ausfüllen und ausgedruckt mitbringen oder vorab uns per Email zusenden, dann drucken wir es gerne aus.
Bis bald!




Unser Wandertag zum Lentpark
von S. Maas-Gerhards
10.01.2023 21:35

Berichte über unsere Exkursion zum Eislaufen:
Wie fuhren mit der SFG-Klasse. Mit zwei Lehrerinnen und fünfzehn Schülern.
Das Eislaufen war in Köln, in der Schlittschuhhalle „Lentpark“.
Der Lentpark ist schön, er ist groß und modern.
Im Lentpark sind zwei Flächen: ein Eishockeyfeld und eine Rundbahn.
Das hat Spaß gemacht. Das war klasse und supercool.
Artem Zahorodnikov, 8b/SFG

KWir fahren mit der SFG – klasse zum Eislaufen. 2 Lehrerinnen und 14 Schüler fuhren mit mir.
Das Eislaufen war in Köln, im Lentpark. Am 15 Dezember um 9 Uhr traf sich die
SFG – Klasse und ich am Bahnhof in Bergisch Gladbach . Ich mochte das Eislaufen sehr,
weil es 2 Stockwerke hat und es dort viel Platz gab.
Ich habe die SFG – Exkursion sehr genossen und würde gerne eine weitere Exkursion
woanders hin machen zum Beispiel ins Jump House.
Kolisnyk Yaroslaw 8-B/SFG

Wir fuhren mit der SFG-klasse zum Eislaufen mit zwei Lehrerinnen und fünfzehn Schülern.
Wir fuhren nach Köln zum ´´Lent Park´´ und ging zur Schlittschuhhalle.
Die Exkursion war sehr schön.
Ich fuhr mit meinen Freunden zusammen.
Das Eislaufen war auf zwei Etagen.
Das hat Spaß gemacht und wir haben viel gelacht.
Zinchenko Illia 8b/SFG.

Am Donnerstag fuhren wir mit der SFG-Klasse und 2 Lehrerinen in den Lentpark. Das war in Köln.
Der Lentpark hat 2 Stockwerke. Ich war mit meinem Bruder zusammen. Er kann gut laufen.
Und ich kann ein bisschen laufen. Wir fuhren mit dem Bus und dem Zug. Das Eislaufen hat Spaß gemacht. Es war cool. Wir sind 2 Stunden gelaufen. Die Lehrerinnen können sehr gut eislaufen. Der Lentpark ist schön, groß und modern. Ich möchte nochmal in den Lentpark fahren.
Yuliia Saliuk. Klasse SFG/ 9a






Eigene Werbeclips drehen - Ein Projekt im Hauptfach Musik
von S. Everding
08.01.2023 20:51

Wie kann man ein Produkt am besten bewerben? Welches Image hat ein Produkt? Und wie spreche ich am besten meine gewünschte Zielgruppe an? Geht das auch über Musik? Diesen und weiteren Fragen gingen wir mit der Unterrichtsreihe "Musik und Werbung" auf den Grund. Und am Ende hatten wir unsere eigenen Werbeclips im Kasten (bitte die Bilder bei Interesse anklicken)…







Die Nikolausaktion der SV
von M. Havers
13.12.2022 12:22

Am Dienstag, den 6.12.22, trafen sich fünf Kinder der SV, um die Nikoläuse in den Klassen zu verteilen. Am Ende der 3.Unterrichtsstude waren wir damit fertig geworden. Es blieben noch drei SV-Schüler, um die "Geschenke " für Lehrer vorzubereiten. Alle Lehrkräfte, Hausmeister, Reinigungskräfte, Frau Krüger, Herr Havers und Herr Rethmann bekamen einen Nikolaus mit einer Weihnachtskarte. Obwohl es etwas anstrengend war, hatten wir viel Spaß dabei und hoffen, dass diese Aktion die Kinder und die Lehrkräfte gefreut hat.
Beteiligt an der Nikolausaktion waren: Frau Gladka, Sevda 9c, Sofie 7a, Thalia 7c, Nisa 6a, Almut 6b und Jamiro 5b.
Liebe Grüße,
Sofie Moor 7a




Die ersten 100 Tage unserer 5er
von M. Havers
12.12.2022 7:40

Unsere Jüngsten sind am liebsten auf ihrem Schulhof und spielen, so die mehrheitlichen Aussagen. Hier verteilen unsere Sporthelfer den Softball, bauen die Tischtennisplatte auf und motivieren unsere Schüler*innen der Klassen 5 und 6 dazu, sich zu bewegen.
Der Unterricht ist auch gut, sagen einige. Und es ist schön zu beobachten, wie viele Spaß am Lernen haben.
Die Klassengemeinschaften haben sich gebildet, in den neu entstandenen Freundschaften werden Geheimnisse geteilt – lebendiges Schulleben ist entstanden.
Bald findet die Spielenacht (mit einer Übernachtung) in der Schule statt.
Gerne können Sie als Gast am Tag der offenen Tür, am 21. Januar 2023 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr mehr über den Unterricht und unser Schulleben erfahren (siehe auch links unter „Info Anmeldung“).





Samba-Projekt im Hauptfach Musik
von S. Everding
11.12.2022 11:53

Wer Musik als Hauptfach in der Klasse 7 gewählt hat, durfte sich in den vergangenen Wochen an einem Percussion-Projekt erfreuen. Herr Schumacher hat uns in die Welt des Samba eingeführt und wir hatten mächtig Spaß am praktischen Musizieren mit Surdo, Agogo, Tambourin und Caixa. Zwar sind wir noch keine echte brasilianische Truppe von annähernd 400 Personen, dennoch konnte sich unser Groove schon sehen lassen. Wer mehr hören will: Am Tag der Offenen Tür am 25.01.23 werden wir um 10.15h und 11.15h im Musikraum eine kleine musikalische Kostprobe geben!




9.-Klässler informieren 8.-Klässler über Praktika
von T. Balduan
09.12.2022 19:25

Vom 24.10. - 10.11. lernten unsere Schüler*innen der Klassen 9 während ihres Betriebspraktikums die Arbeitswelt kennen. Einen Tag danach fand in der Schule der Praktikums-Nachbereitungstag statt, an dem sie ihre Erlebnisse mit ihren Mitschüler*innen und Klassenlehrern reflektierten. Dabei erstellten sie Informationsplakate, auf denen sie die wichtigsten Informationen zu ihren Praktika visualisierten. Diese stellten sie nun den Schüler*innen der Klassen 8 in einem Museumsgang in der Turnhalle vor. Die 8.-Klässler, die im nächsten Schuljahr ebenfalls ihre Praktika absolvieren werden, erhielten damit von den "alten Hasen" wichtige Tipps zu diesem spannenden Thema.





Unterstützung für unsere Jüngsten, - im und am Bus
von Rompe-Schlösser
04.12.2022 11:05

Zum vierten Mal wurden an unserer Schule Buspaten*innen ausgebildet. 15 engagierte Schüler*innen aus den achten und neunten Klassen ließen sich durch die Schulscouts der RVK (Regionalverkehr Köln) für ihre Aufgabe schulen. Sie werden Vorbilder und Ansprechpartner für alle jüngeren Schüler*innen sein und somit einen sicheren und fairen Busverkehr auf dem Schulweg unterstützen.
Die Auseinandersetzung mit verschiedenen Formen der Gewalt, mit Zivilcourage, mit Vorurteilen und Mobbing sorgte insbesondere bei den Rollenspielen für gute Stimmung.
Die Erfahrungsberichte der RVK-Schulscouts und viele Alltagsbeispiele der Schüler*innen haben gezeigt, dass das Weggucken in brenzligen Situationen keine Option ist. Solche Situationen erfordern ein wohl überlegtes, aber dennoch schnelles Eingreifen, - ohne sich dabei selbst in Gefahr zu bringen. Vielen Dank liebe Buspaten*innen dafür, dass ihr bereit seid, Verantwortung für andere zu übernehmen! Und vielen Dank an die RVK!





Weihnachtsfeier im KleeFreSch
von M. Havers
03.12.2022 7:13

Das KleeFreSch, unsere pädagogische Übermittagsbetreuung, hat zu einer gemütlichen weihnachtlichen Feier eingeladen. Eltern, Lehrer*innen und Schulleitungen saßen mit den Betreuer*innen und Schüler*innen an festlich gedeckten Tischen bei Plätzchen, Kuchen und Getränken. Viel Kinderpunsch wurde getrunken und vor allem die selbstgebackenen Plätzchen und der Kuchen fanden schnell den Weg in den Mund in unserer schönen Mensa. Unsere Schüler*innen waren zunächst aufgeregt und eher still – bei so viel Besuch! Das gab sich sehr schnell und so wurde es ein lebhafter und unterhaltsamner Nachmittag. Vielen Dank an das KleeFreSch-Team und die Schüler*innen (KleeFresSch steht für Klee: Teil unseres Schulnamens und Freizeiteinrichtung Schildgen, wo der Trägerverein seinen Ursprung hat).
Bei Interesse: siehe auch links bei "Info Anmeldung".




Vorlesewettbewerb
von M. Havers
03.12.2022 7:12

Das war ein spannender Auftritt für die 6 Schüler*innen der Klasse 6! Zunächst haben sie ihr eigenes Buch vorgestellt und darüber erzählt. Ein wenig LIT-GL-Atmosphäre wurde verbreitet. Dann haben sie aus diesem Buch vorgelesen und die Jury (unsere Schulpflegschaftsvorsitzende, die Klassenpflegschaftsvorsitzende und aus dem Vorstand des Fördervereins) hat sich fleißig notiert, was besonders gut gelang. Nach einer Beratung standen die 3 Halbfinalisten fest. Jetzt musste aus einem fremden Buch vorgelesen werden. Am Ende stand der Gewinner fest – große Freude! Geschenke für alle, auch die Jury. Und vielen Dank an die Deutschlehrerin, die alles so gut organisiert hatte und durch das Programm geführt hat. Und ein Lob an die Schüler*innen der Klassen 5 und 6, die aufmerksam zuhörten und die Leistungen der Teilnehmer*innen bejubelten.




HebbySnacks
von M. Havers
03.12.2022 7:08

Unsere Schüler*innenfirma sorgt für gesundes veganes Essen. Regelmäßig verkaufen sie in der Pausenhalle selbstgemachte Crêpes und Fruchtspieße, und demnächst auch Zimtschnecken.
Sie haben die Lehrer*innen an ihrem Fortbildungstag zum Mittag in der Schule verköstigt.
Und sie waren für die Verpflegung verantwortlich bei dem Treffen der Grundschullehrer*innen mit den Lehrer*innen der weiterführenden Schulen in Hebborn in unserer Aula. Macht weiter so.







Kleefelder Kicker erfolgreich
von T. Balduan
21.11.2022 14:28


Im Rahmen des Landessportfests der Schulen mussten unsere Kicker der Jahrgänge 2007-2009 (WK II) im Vorrundenspiel gegen die Nelson-Mandela-Gesamtschule antreten.
Unser Team kam gut ins Spiel und zu deutlich mehr Ballbesitz als der Gegner. Die ersten Torchancen, die der gegnerische Torhüter mit guten Paraden noch vereitelten konnte, erspielten sich unsere Jungs aber erst nach gut 10 Minuten. In der 22 min. war dann der Bann gebrochen. Nach einem Fernschuss von Boran Bayrak staubte Phil Kasper zum verdienten Führungstreffer ab. Fünf Minuten später erhöhte Phil Kasper nach einer Flanke von Christo Mavrakis zum 2:0. Zum 3:0-Pausenergebnis traf schließlich David Wilaschek nach einem feinen Freistoß von Leon Dermaku per Kopf.
Nach dem Seitenwechsel verlor unsere Mannschaft dann ein wenig die Linie, was auch daran lag, dass der Gegner besser ins Spiel kam. Dennoch erzielte unser Team noch drei weitere Treffer (Hattrick Leon Dermaku), sodass es am Ende 6:0 für die Realschule Im Kleefeld stand.
In der nächsten Runde werden unsere Kicker nun auf die drei Sieger der anderen Vorrundenturniere treffen und um die Kreismeisterschaft spielen.

Kader:
Ledion Nicaj, Christo Mavrakis, David Wilaschek, Boran Bayrak, Phil Kasper, Emanuele Bruno, Leon Krämer, Marios Lollos, Sleman Hasan, Leon Latifi, Deniz Polat, Jad Siwashi, Dario Volaric, Emre Külekci, Leon Dermaku




Kleefelder Kicker ziehen in die nächste Runde ein
von T. Balduan
27.10.2022 14:19

In einem sehr ausgeglichenen Spiel schlagen die Fußballer der Jahrgänge 2009-2011 das NCG mit 4:2. Die Vorderleute wussten bei wem sie sich zu bedanken hatten und klatschten bereits während des Spiels mehrfach mit Schlussmann Yaron Ommer ab, der mit vielen herausragenden Paraden den Sieg sicherte. Aber zunächst der Reihe nach. In Halbzeit 1 standen beide Mannschaften hinten sicher, so dass es nur zu wenigen guten Torchancen kam. Die beste Chance des NCG hielt Keeper Yaron Ommer mit einer Glanztat, indem er den Ball mit den Fingerspitzen noch an die Latte lenkte. Eine gekonnte Einzelaktion von Lennart Konopka brachte dem Kleefeld dann die Pausenführung.
Nach dem Seitenwechsel übernahm das NCG die Initiative und kreierte mit gutem Zusammenspiel immer wieder gefährliche Situationen. Pfosten, Latte und Ommer sicherten aber zunächst den knappen Vorsprung. Das NCG ließ sich von den verpassten Chancen aber nicht entmutigen, erzielte schließlich doch zwei Tore und drehte das Spiel. Nun spielten auch unsere Jungs wieder mutiger nach vorne, was sich in den letzten 8 Spielminuten auch auszahlte. Zunächst erzielte der nach vorne beorderte Eray Görür den Ausgleichstreffer, wenig traf Sulayman Berisha mit einem schönen Distanzschuss zum 3:2. Den Schlusspunkt setzte dann wieder Eray Görer, der nach schöner Vorarbeit von Marvin Siep volley zum 2:4 Endstand traf.
Mit dem Sieg qualifizierte sich das Team für die Kreismeisterschaft.

Kader: Yaron Ommer, Lennart Konopka, Philipp Berghaus, Dorijan Curcic, Eray Görür, Milo Herbst, Sulayman Berisha, Emin Devsir, Jeremy Filter, Abdelbaste Lakkab, Christian Andreani, Marvin Siep, Kerim Özmen, Mert Toptas




Abend der weiterführenden Schulen
von T. Balduan
21.10.2022 15:59
Viele Schüler*innen und Eltern der Klassen 9 und 10 besuchten auch in diesem Jahr wieder den Abend der weiterführenden Schulen, um sich über die schulischen Anschlussmöglichkeiten im RBK zu informieren. Auch wenn die duale Ausbildung für die die Absolvent*innen der Realschule ein sehr guter Anschlussweg ist, steht für viele Schüler*innen der Beuch einer weiterführenden Schule ebenso hoch im Kurs. Jeder Gast konnte sich an dem Abend während der 30minütigen Vorträge über je zwei Schulen informieren. Zur Auswahl standen die IGP, die Nelson Mandela Gesamtschule, das Bib International College, das Berufskolleg Kfm. Schulen/Wirtschaftsgymnasium, das Berufskolleg Bergisch Gladbach und das Gymnasium Herkenrath, welches im nächsten Schuljahr aufgrund des Wechsels von G8 auf G9 Bündelungsgymnasium im RBK ist. Alle Realschüler*innen, die in diesem Schuljahr die Schule mit einem Qualifikationsvermerk verlassen und ihr Abitur an einem Gymnasium im RBK erwerben möchten, müssen demnach in die gymnasiale Oberstufe des Gymnasiums Herkenrath wechseln.
Wir hoffen, dass sich unsere Schüler*innen und deren Eltern einen guten Eindruck über die weiterführenden Schulen verschaffen konnten und danken den Schulen, die sich vorgestellt haben, für die informativen Vorträge.



Onlinebewerberbuch
von T. Balduan
21.09.2022 15:57

Den Ausbildungsprozess umkehren – das ist die Idee des Onlinebewerberbuchs. Die Schüler*innen bewerben sich nicht bei den Unternehmen, sondern die Unternehmen kontaktieren die Schüler*innen, um deren Interesse an einer Ausbildung zu erfragen. Mit diesem Prinzip soll die duale Ausbildung verstärkt in den Blickpunkt unserer Schülerinnen und Schüler geraten. Frau Lange (RBK) und Frau Pusch (Agentur für Arbeit) stellten in unserer Turnhalle das Angebot vor. Die Schüler*innen präsentieren sich online mit ihren Stärken, praktischen Erfahrungen und beruflichen Zielvorstellungen den ausbildungswilligen Betrieben und Unternehmen im Rheinisch-Bergischen Kreis. Diese können nach erfolgreicher Registrierung das Onlinebewerberbuch einsehen und Kontakt zu den Bewerberinnen und Bewerbern aufnehmen, um Ihnen einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum anzubieten. Weiterhin besteht für die Jugendlichen die Möglichkeit, ihren Lebenslauf als Dokument herunterzuladen und für ihre Bewerbung zu nutzen.





Schulhoftournee
von T. Balduan
31.08.2022 10:40

Mehr Schüler*innen für die duale Ausbildung zu gewinnen. Das war das Ziel der Schulhoftournee, die am Dienstag zum ersten Mal auf dem Vorplatz unserer Schule stattfand. Alle Schüler*innen der Jahrgangsstufen 9 und 10 hatten eine Schulstunde lang die Möglichkeit, sich bei den Vertreter*innen der Agentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer zu Köln über alle Themen Rund um das Thema Ausbildung zu informieren. Die Schüler*innen kamen mit den Aussteller*innen schnell ins Gespräch, erhielten Informationsmaterial und lernten so die Vorzüge von bestimmten Ausbildungsberufe kennen.





Der letzte Schultag für unsere 10er
von M. Havers
26.06.2022 13:05

Schön, dass wir gemeinsam den Abschluss der Schüler*innen unserer Abschlussklassen gefeiert haben. Mit einem leckeren Buffet im Freien, einem kleinen feinen Programm und ergreifenden Reden der Schüler*innen und Lehrer*innen war es ein emotionaler Abschluss von 6 Jahren Realschule Im Kleefeld. Wir freuen uns, wenn ihr bei unseren zukünftigen Veranstaltungen unsere Gäste sein werdet. Viel Erfolg auf eurem weiteren Wegen!





Unsere neuen 5er...
von M. Havers
26.06.2022 12:53

...haben sich das erste Mal getroffen. An einem schönen Nachmittag wurde die Klasseneinteilung bekannt gegeben. Die Mentoren begleiteten die Schüler*innen zu den Sporthelfer*innen, wo sie sich "spielend" kennenlernten. Das Eis ist gebrochen, weil auch die Klasseneinteilung den Wünschen der Kinder entsprach. Wir wünschen einen guten Start am Donnerstag nach den Ferien!








Neuigkeiten bearbeiten/hinzufügen
Städt. Realschule Im Kleefeld
Im Kleefeld 19
51467 Bergisch Gladbach